Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.165 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nora29«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Michael Thode 9 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Michael Thode
Twitter: @michaelthode
Facebook: michaelthode.de
Instagram: michael_thode_autor
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Michael Thode vom 28.06.2021
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 28.06.2021
Am Freitag ist Michael Thodes brandneuer Thriller »Schuld! Seid! Ihr!« erschienen. In einem Mini-Interview beantwortete uns der Autor die wichtigsten Fragen zu seinem neuen Werk.

Herr Thode, am 25. Juni hat Ihr neuer Thriller »Schuld! Seid! Ihr!« im Lübbe Verlag das Licht der Welt erblickt. Was für ein Fall kommt auf Ihre Leser in dem Buch zu, wovon handelt er?

Am treffendsten würde ich »Schuld! Seid! Ihr!« als Rache-Thriller beschreiben. Das Buch beleuchtet zwei unterschiedliche Perspektiven. Zum einen die Sichtweise des »Gehängten«. Ihm ist Unrecht widerfahren, und er nimmt Rache. Die zweite Perspektive ist die der »Anderen«: Keine der Figuren ist frei von Schuld, und das Buch legt den Finger jeweils in die Wunden.

Warum kommen Thrillerfans nicht umhin, Ihr Buch so schnell wie möglich zu lesen? Sollte man »Das stumme Kind« zuvor unbedingt gelesen haben?

Das Buch ist in kurze Kapitel eingeteilt. Schnelle Perspektivwechsel, genaue Standortbeschreibungen und Zeitangaben treiben das Tempo voran. Ich würde es so zusammenfassen: Fesselnd, mitreißend, nervenaufreibend.
Es ist nicht erforderlich, »Das stumme Kind« vorher zu lesen, da »Schuld! Seid! Ihr!« einen geschlossenen Fall behandelt. Die Ermittler haben durch »Das stumme Kind« natürlich eine Vorgeschichte, aber alle wesentlichen Entwicklungen werden so erklärt, dass kein weiteres Vorwissen erforderlich ist.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Schuld! Seid! Ihr!« zu verfassen, was hat Sie inspiriert?

Mich haben vor einiger Zeit zwei Themen sehr intensiv beschäftigt:
1 . Es gibt zahlreiche Menschen, die mit großen Ungerechtigkeiten konfrontiert sind. Dabei denke ich zum Beispiel an langjährige Gefängnisstrafen, die Menschen verbüßen müssen, obwohl sie unschuldig sind. Ich habe mich gefragt, wie ich an deren Stelle mit Wut, Enttäuschung, Perspektivlosigkeit und Angst umgehen würde.
2 . Im Rahmen einer Fernsehdokumentation wurde argumentiert, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit jeder Mensch zum Mörder werden kann, wenn die äußeren Umstände ihn dazu treiben.
Beide Themen waren für mich so spannend, dass ich sie in diesem Buch verarbeitet habe.

Das Finale unseres Mini-Interviews soll ein kleines Assozationsspielchen bilden. Was fällt Ihnen ohne großes Nachdenken sofort zu den folgenden Begriffen ein?

Rolf Degenhardt: Harte Schale, weicher Kern. Das Schicksal hat ihm einen schweren Rucksack mit auf den Weg gegeben, er ist aber bereit, sich dem zu stellen.
Jana Liebisch: Intelligent, dynamisch und offen für neue Wege.Sie bringt Schwung in die Polizeiinspektion.
Lüneburger Heide: Ein wunderbarer Ort zum Leben.
Tarotkarten: Ein »Kartenspiel« mit einer sehr spannenden Geschichte.
Das Thrillergenre: Meine Leidenschaft - sowohl als Leser als auch als Autor.

Das Team von Leserkanone.de dankt Michael Thode für die Zeit, die er sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Michael Thode
Michael Thode bei Twitter
Michael Thode bei Facebook
Michael Thode bei Instagram
»Rolf Degenhardt 2 - Schuld! Seid! Ihr!« bei Leserkanone.de
»Rolf Degenhardt 2 - Schuld! Seid! Ihr!« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz