Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.274 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LUNDR701«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Wolf September 1 Fan
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Wolf September
Twitter: @WolfSeptember22
Facebook: autorwolfseptember
Instagram: wolf_september_info
Interviews: Leserkanonen-Mini-Interview mit Wolf September vom 26.08.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Wolf September vom 11.02.2024

Mini-Interview mit Wolf September vom 11.02.2024


von Daniela Peine
 
Im neuen Roman von Wolf September kommt es zu einem »Mord in Brick Manor«. In einem Mini-Interview beantwortete uns der Autor die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

– Herr September, anderthalb Jahre sind vergangen, seitdem wir Sie zuletzt zu einem Gespräch begrüßen konnten. Was hat sich in der Zwischenzeit im Autorenleben des Wolf September getan?

Oh, da ist eine Menge passiert in der Zwischenzeit! Ich habe meine London-Reihe mit 'Hochzeitsglocken über London' abgeschlossen, was echt ein Meilenstein war. Dann kam der zweite Teil von 'Grisper Castle' pünktlich zu Weihnachten heraus – ein kleines Geschenk für meine Leser!

Aber das war noch nicht alles: Im Frühjahr letzten Jahres habe ich meine eigene Krimireihe 'Hunter B. Holmes' gestartet. Das war wirklich aufregend, da ich selbst ein großer Krimifan bin!

Letztes Jahr im Februar habe ich auch die LibeRatisbona in Regensburg besucht und mich spontan entschieden, in diesem Jahr mit einem eigenen Stand dabei zu sein. Ich werde dort mit meiner Kollegin Lili B. Wilms zusammen am Stand sitzen – das wird bestimmt ein Riesenspaß!

Und dann gab es noch dieses aufregende Abenteuer mit dem Hörbuch. Im November 2023 wurde der erste 'Hunter'-Roman 'Hunter B. Holmes – Studienfach Mord' als Hörbuch veröffentlicht – das war einfach mega spannend! Ich war von der Sprecherauswahl bis zum fertigen Buch in jeden Schritt involviert und konnte hautnah miterleben, wie aus meinem Buch ein Hörbuch wurde. Es war eine unglaubliche Erfahrung!

– Nun ist mit »Mord in Brick Manor« ein neuer Roman aus Ihrer Feder erschienen. Was erwartet Ihre Leser in dem Buch?

Mit 'Mord in Brick Manor' erwartet die Leser ein spannender Cosy Crime, der sie von der ersten bis zur letzten Seite fesseln wird!

Neben der spannenden Handlung, die die ein oder andere Wendung bereithält, gibt es eine Prise Romantik und jede Menge Humor – so ein bisschen Spaß soll man beim Lesen ja auch haben, oder? Und was das Privatleben von Hunter und David betrifft, darf man sich definitiv auf interessante Entwicklungen freuen. Aber keine Sorge, auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, kommt man trotzdem prima in die Geschichte rein.

Ach ja, und Fans von Butler Godric und Gerichtsmediziner Lee können sich auf ein Wiedersehen mit den beliebten Charakteren freuen. Es wird also ein richtiges Wiedersehen mit alten Freunden – und ein spannendes neues Abenteuer!

– Warum kommen Krimifans nicht umhin, Ihr Buch so schnell wie möglich zu lesen, selbst wenn sie den Vorgänger »Studienfach Mord« bislang noch nicht gelesen haben?

Warum Krimifans nicht umhin kommen, 'Mord in Brick Manor' so schnell wie möglich zu lesen, selbst wenn sie den Vorgänger 'Studienfach Mord' noch nicht kennen? Ganz einfach: Weil das Miträtseln einfach wahnsinnig viel Spaß macht! Ich selbst bin ein leidenschaftlicher Krimifan und habe dieses Buch genau so geschrieben, wie ich es mir als Leser wünschen würde. Mein oberstes Ziel ist es, meine Leser zu unterhalten, und genau das schafft 'Mord in Brick Manor'.

– Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Mord in Brick Manor« zu verfassen, was waren Ihre Inspirationen?

Die Idee für 'Mord in Brick Manor' kam mir, nachdem ich im ersten Teil an einer Universität unterwegs war, einem Ort, an dem viele Menschen zusammenkommen. Für den zweiten Teil wollte ich etwas komplett anderes. Da ich die ersten zwanzig Jahre meines Lebens selbst in einem Mehrparteienhaus gelebt habe, kenne ich die Vielfalt an Geschichten und Geheimnissen, die sich hinter den Türen solcher Gebäude verbergen.

Es war faszinierend, die Bewohner von Brick Manor aufeinander loszulassen. Wie in vielen solcher Häuser gibt es auch hier die unterschiedlichsten Charaktere – von der alles wissenden Putzfrau über den verschrobenen Einsiedler bis hin zum jungen Pärchen oder dem hilfsbereiten Hausmeister. Jeder Bewohner hat sein kleines oder größeres Geheimnis, von dem die anderen nichts ahnen. Diese vielschichtigen Charaktere und die Atmosphäre des Hauses haben mich inspiriert, 'Mord in Brick Manor' zu verfassen.

– Sie kennen es bereits: Unsere Mini-Interviews enden stets mit einem kleinen Assoziationsspielchen. Was fällt Ihnen ad hoc zu den folgenden Schlagworten ein?

• Hunter B. Holmes: Noch viele weitere Fälle
• London: Die spannendste Stadt der Welt. Ich liebe London
• Spannung vs. Humor: Eine gute Mischung aus beiden
• Schreiben in unterschiedlichen Genres: Sorgt dafür, dass man originell bleibt und sich nicht wiederholt
• London Cosycrime 3: Kommt Ende des Jahres

Das Team von Leserkanone.de dankt Wolf September für die Zeit, die er sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Wolf September
Wolf September bei Twitter
Wolf September bei Facebook
Wolf September bei Instagram
»Mord in Brick Manor« bei Leserkanone.de
»Mord in Brick Manor« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies