Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.399 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jette564«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Lea Kardov 0 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Lea Kardov
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Lea Kardov vom 11.06.2022
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 11.06.2022
Vor wenigen Tagen wurde Lea Kardovs neuestes Werk »Blinde Passagiere« veröffentlicht. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

Frau Kardov, Anfang des Monats ist Ihr neues Buch »Blinde Passagiere« erschienen. Was erwartet Ihre Leser darin, wovon handelt es?

Im Kurzgeschichten Buch »Blinde Passagiere« erwartet den Leser das Eintauchen in den tiefen Connemaras, das Schmuggeln eines blinden Passagiers auf die Autofähre und das Entdecken eines fremden Tagebuchs im Norden Englands. Das Buch ist auf Geschichten aufgebaut, die Reiseerlebnisse, Bekanntschaften und Selbstauseinandersetzungen schildern.

An welche Zielgruppe richtet sich Ihr Buch? Warum sollte man es schleunigst lesen?

Das Buch richtet sich an alle Reiselustigen, Welten-Wanderer, Auswanderer und Menschen, die sich selber suchen. Diejenigen, die zwischen der Ferne und Heimweh wandern. Es ist für Menschen gedacht, die gerne sich mit ihren Gedanken und Memoiren beschäftigen.

Was waren Ihre Beweggründe, »Blinde Passagiere« zu schreiben? Was inspirierte Sie dazu?

Das Reisen prägte mich in meiner Sichtweise zum Leben. Als ich mit vierzehn Jahren damit anfing, das Leben in Deutschland hinter mir zu lassen, holte mich eine Welle der Erlebnisse ein. Ich sah Orte, von denen ich nicht wusste, dass sie existieren und durfte Menschen kennenlernen, die meinen Charakter formten. Ich schrieb das Buch, um diese Erfahrungen mit anderen zu teilen und sie selbst nicht zu vergessen.

Zum Abschluss unseres Mini-Interviews möchten wir noch ein kleines Assoziationsspielchen durchführen. Was sind die spontanen Gedanken, die Ihnen sofort zu den folgenden Begriffen einfallen?

Reisen: Das Brummen der Fährschiffe, Konservenkomfort und Hotelbetten in Rouen.
Freiheit: Wind im Haar, Observation der Natur, Selbstgestaltung
Kurzgeschichten: Ein Repertoire an Gedanken, Empfindungen und Erlebnisse in wenigen Zeilen verpackt. Während Autoren zu Romane eine Beziehung aufbauen, sind Kurzgeschichten wie prickelnde Sommernächte oder Begegnungen im Zug.
story.one publishing: Eine breitgefächerte Community an Autoren und Leser.

Das Team von Leserkanone.de dankt Lea Kardov für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Lea Kardov
»Blinde Passagiere« bei Leserkanone.de
»Blinde Passagiere« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz