Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.399 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jette564«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Ulrike Koch 1 Fan
Herkunft: unbekanntes Herkunftsland
Webseite: Offizielle Homepage von Ulrike Koch
Instagram: ulrike.koch_autorin
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Ulrike Koch vom 22.05.2022
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 22.05.2022
In ihrem neuen Roman »Myth of Motu - Verfluchtes Herz« entführt Ulrike Koch ihre Leser nach Neuseeland. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

Frau Koch, am 19. Mai ist im Impress Verlag Ihr neues romantisches Fantasywerk »Myth of Motu - Verfluchtes Herz« herausgegeben worden. Auf welche Geschichte können sich Ihre Leser freuen, wovon handelt das Buch?

Bei »Myth of Motu. Verfluchtes Herz« dürfen sich die Leser auf eine Romantasy freuen, die in Queenstown spielt und Elemente der ozeanischen Mythologie beinhaltet. Die neuseeländischen Legenden wurden mit einem Hauch künstlerischer Freiheit verändert und in schlagfertige Dialoge, überraschende Wendungen und prickelnden Szenen verpackt.

Warum sollte am besten jeder Fan romantischer Fantasyliteratur Ihr Buch so schnell wie möglich lesen?

Ich denke, Myth of Motu hebt sich aufgrund des Handlungsortes bereits sehr von anderen Geschichten hervor. Zudem sind meine Protagonisten Fans von Sarkasmus und verstehen es den Leser um den kleinen Finger zu wickeln. Daxton und Aaron sind wahre Meister darin. 😉

Wie kamen Sie auf die Idee, »Myth of Motu - Verfluchtes Herz« zu verfassen? Was inspirierte Sie zu der Geschichte?

Bevor das große C unser aller Leben auf den Kopf gestellt hat, planten wir eine Weltreise mit Neuseeland als Zwischenziel. Dieses Land ist schon seit Langem ein Sehnsuchtsort und irgendwann fragte ich mich, warum es eigentlich so wenig Fantasygeschichten gibt, die sich mit dieser Mythologie befassen. Jetzt weiß ich woran es liegt: Die Mythologie ist sehr verwirrend und ich habe einige Zeit gebraucht, um alles zu verstehen.

Am Ende möchten wir mit einem kleinen Assoziationsspielchen schließen - Was sind Ihre spontanen Gedanken, wenn Sie die folgenden Begriffe lesen?

Charlotte: Septum, weiße Haare, intelligent, dickköpfig
Daxton: Tattoos, geheimnisvoll, sarkastisch, großes Herz, heiß
Neuseeland: Sehnsucht
Romantasy: große Liebe
Impress: Zuhause

Das Team von Leserkanone.de dankt Ulrike Koch für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Ulrike Koch
Ulrike Koch bei Instagram
»Myth of Motu - Verfluchtes Herz« bei Leserkanone.de
»Myth of Motu - Verfluchtes Herz« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz