Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.152 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aifrid8«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Anna Lowe 69 Fans
Herkunft: Vereinigte Staaten von Amerika
Webseite: Offizielle Homepage von Anna Lowe
Twitter: @AuthorAnnaLowe
Facebook: AnnaLoweBooks
Instagram: annalowebooks
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Anna Lowe vom 17.09.2021
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 17.09.2021
In ihrem neuesten Roman führt USA-Today-Bestsellerautorin Anna Lowe ihre »Töchter des Feuers« nach »Griechenland«. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

Frau Lowe, Ihr neuer Roman »Töchter des Feuers: Griechenland« ist Ende August auf Deutsch erschienen. Was erwartet Ihre Leser in dem Buch?

Als erstes eine Flucht aus dem Alltag in eine wunderschöne und faszinierende Welt, die das Griechenland ist, das wir kennen, mit einem Land mit versteckten Shifterhelden - und Schurken verwebt! Dazu gibt es Leidenschaft, Action und einen Hauch von Humor, wie in allen meinen Büchern. Mehr will ich hier nicht preisgeben, denn diese Geschichte ist voller Wendungen und ungewöhnlicher Charaktere, die von der griechischen Mythologie inspiriert sind.

Das Buch ist bereits der achte Band Ihrer Reihe »Billionaires und Bodyguards«. Warum sollten Leser, die bislang noch nicht in die Reihe eingestiegen waren, jetzt erst recht einen Blick auf die Romane werfen?

Jedes Buch dieser Reihe ist anders, aber jedes entführt die Leser*innen an aufregende Schauplätze mit toller Atmosphäre und lässt sie in eine spannende, leidenschaftliche Romanze eintauchen - eine besonders willkommene Ablenkung in Zeiten von Corona. Wenn man vorne, bei Band eins anfängt, kann man natürlich nach und nach immer tiefer in die Geschichte dieser unwiderstehlichen Bande von Shifter-Brüdern eintauchen. Aber jedes Buch steht für sich allein, so dass die Leserin praktisch and jeder Stelle einsteigen kann.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Billionaires und Bodyguards« im Allgemeinen und »Töchter des Feuers: Griechenland« im Speziellen zu verfassen, was hat Sie inspiriert?

Ich liebe es zu lesen, zu schreiben und zu reisen, daher spielt der Schauplatz in all meinen Geschichten eine wichtige Rolle. Das gilt für meine beiden Aloha Shifters-Serien (inspiriert von Magnum, PI und von mehreren Monaten Erkundungsreise in den hawaiianischen Inseln) genauso, wie für meine drei Serien, die in der wilden Landschaft im im Südwesten der USA spielen - die Twin Moon Ranch, Blue Moon Saloon und Shifters in Vegas Serien. Diese wurden alle durch die Zeit inspiriert, in der ich auf einer Ranch in Arizona gelebt und gearbeitet habe. Als ich darüber nachdachte, was ich als Nächstes schreiben sollte, überlegte ich, wohin ich gerne reisen würde - in der Realität und in meiner Fantasie. Es war Zeit für etwas Neues, und so machte ich mich für Billionaires un Bodyguards Serie auf den Weg nach Europa.

Die meisten Orte, die in dieser Reihe besucht werden, hatte ich bereits besucht, aber es hat mir Spaß gemacht, sie mit Drachen, Löwenwandlern und Wölfen im Hinterkopf erneut zu besuchen. Es hat Spaß gemacht, die perfekte Shifter-Spezies zu finden, die zum Geist des jeweiligen Ortes passt. Drachen, Vampire und Gargoyles spielen eine große Rolle in Töchter des Feuers: Paris, während Löwen und Drachen London beherrschen und Wölfe ganz natürlich nach Rom passen. Und was Griechenland betrifft... da haben griechische Mythen mehrere neue Shifter-Spezies inspiriert lassen Sie sich überraschen!

Ihre Reihe erscheint auf Englisch und auf Deutsch. Was sind Ihrer Erfahrung nach die größten Unterschiede zwischen den amerikanischen und deutschen Fans Ihrer Reihe?

Deutsche Fans, die mit den europäischen Schauplätzen vertrauter sind, wissen die Details und den Humor, der in diesen Geschichten steckt, wahrscheinlich besser zu schätzen. Aber ansonsten ist die Romantik universell, und ein Clan harter Alpha-Wandler aller Arten ist unwiderstehlich, egal woher man kommt!

Ein kleines Assoziationsspielchen zum Ende unseres Mini-Interviews - Was sind Ihre spontanen Gedanken, wenn Sie die folgenden Begriffe lesen?

Theo Lazaridis: ehrenhaft, entschlossen
Zoe Thomas: abenteuerlustig, mutig, stark
Gestaltwandler: sexy, faszinierend, geheimnisvoll
Griechenland: sonnig, friedlich, reich an Geschichte und Geheimnissen
Billionaires und Bodyguards 9: spannend, sexy, knisternd, einzigartig, überraschend

Das Team von Leserkanone.de dankt Anna Lowe für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Anna Lowe
Anna Lowe bei Twitter
Anna Lowe bei Facebook
Anna Lowe bei Instagram
»Töchter des Feuers: Billionaires & Bodyguards 8 - Griechenland« bei Leserkanone.de
»Töchter des Feuers: Billionaires & Bodyguards 8 - Griechenland« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz