Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.760 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dagr754«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Stephanie Bachmann 1 Fan
Herkunft: unbekanntes Herkunftsland
Facebook: Stephanie-Bachmann
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Stephanie Bachmann vom 12.07.2021
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 12.07.2021
Vor einer Woche veröffentlichte der Redrum Verlag mit »Nathalie - Die Rache ist mein« ein neues Buch, das von Stephanie Bachmann verfasst wurde. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zu ihrem neuen Werk.

Frau Bachmann, zu Beginn dieses Monats hat Ihr neuer Thriller »Nathalie: Die Rache ist mein« bei Redrum Books das Licht der Welt erblickt. Auf welche Geschichte können sich Ihre Leser freuen, wovon handelt das gute Stück?

«Nathalie« ist im Grunde eine recht tragische Geschichte, die sich tatsächlich im realen Leben abspielen könnte. Sie erzählt von einer jungen, geschundenen Seele, die dem Tod bereits ganz tief ins Auge blickt. In allerletzten Sekunde eilt ihr ein skuriller Ritter zur Hilfe. Dank ihm und seiner Ziehmutter, einer schrulligen, gutherzigen Bordellbesitzerin, bekommt sie ein neues Leben geschenkt. Doch die tiefschwarzen Schatten der Vergangenheit lassen sie selbst nach vielen Jahren nicht los.

Warum kommen Thrillerfans nicht umhin, Ihr Buch so schnell wie möglich zu lesen?

Ihr bin ja selbst ein Vielleser und erwarte von einem guten Thriller auch tatsächlich einen »Gehirn-Thrill«, samt Achterbahn-Emotionen beim Lesen. Genau darauf habe ich beim Schreiben von »Nathalie« konzentriert. Und allen voran auf die Ausarbeitung der Charaktere. Sie sind mir während des Schreibprozesses sehr ans Herz gewachsen. Sie haben sich irgendwie verselbständigt und die Handlung in Bahnen gelenkt, die ursprünglich von mir gar nicht vorgesehen waren.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Nathalie: Die Rache ist mein« zu verfassen, was hat Sie inspiriert?

Die Figur Nathalie spielte bereits in meinem Thriller-Debüt »Human Monster« eine Rolle. Sie hat mich einfach nicht losgelassen und ich spielte direkt nach der Veröffentlichung von »Human Monster« mit dem Gedanken, die Geschichte dieser besonderen Frau auszufeilen und ihr ein eigenes Buch zu widmen. Als mir das dann auch einige Leser ans Herz legten und der REDRUM-Verlagschef die Idee absegnete, ging´s los.

Am Ende möchten wir mit einem kleinen Assoziationsspielchen schließen - Was fällt Ihnen ad hoc zu den folgenden Begriffen ein?

Nathalie: Kriegerprinzessin; Phönix aus der Asche
Sergei: Deutscher Frankenstein
Rache: Im ersten Moment erlösend; im zweiten Moment belastend.
Menschliche Abgründe als Buchthema: Superspannend! Aber auch erschreckend.
Das Thrillergenre: Neben dem Horror-Genre mein absoluter Favorit!

Das Team von Leserkanone.de dankt Stephanie Bachmann für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Stephanie Bachmann bei Facebook
»Nathalie - Die Rache ist mein« bei Leserkanone.de
»Nathalie - Die Rache ist mein« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz