Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.502 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aliya62«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Tea Loewe

1 Fan
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Tea Loewe
Facebook: tealoewe
Instagram: tealoewe.autorin
Interviews: Leserkanonen-Interview mit Tea Loewe vom 21.11.2019
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Tea Loewe vom 27.12.2022
Tags: Eine Verlinkung in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 27.12.2022
Im Roman »Die Macht des Avain« von Tea Loewe geht es mitten hinein ins 23. Jahrhundert. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

– Frau Loewe, der Digital Publishers Verlag hat Anfang des Monats Ihr neues Buch »Die Macht des Avain« veröffentlicht. Was erwartet Ihre Leser darin, wovon handelt es?

Die Leser*innen erwartet ein spannendes Abenteuer in den Weiten des Weltalls gewürzt mit einem berechnenden Gegner, der die Erde bereits unterjocht hat, und einer Prise Romantik, die Protagonistin Jü so nicht erwartet hätte. Leider findet sie sich schneller im Fadenkreuz der übermächtigen Gegner wieder, als sie jemals geglaubt hätte. Sie hat den Zugang zu etwas, das die zerstörerischen Shaterra ebenso suchen, obwohl Jü nichts weiter möchte, als bei ihrer Familie zu sein. Stattdessen gerät sie zwischen die Fronten von Unterdrückern und Rebellen.

– Warum sollte am besten jeder Fan von Science-Fiction-Abenteuern Ihr Buch so schnell wie möglich lesen?

Weil es ein verdammt gutes Buch ist. *schmunzelt*
Tatsächlich ist es ein Science-Fiction-Abenteuer, dass inhaltlich auch an Fantasyromane erinnert und sich nicht so sehr in technischen Details verliert. Daher glaube ich, dass es nicht nur jeder Science-Fiction-Fan, sondern auch jeder Fantasy-Fan allgemein ganz schnell lesen sollte! Alternativ gibt es den Roman auf diversen Plattformen auch als Hörbuch.

– Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Die Macht des Avain« zu verfassen, was hat Sie inspiriert?

Als Jugendliche habe ich massenhaft Stargate-SG1 geschaut. Ich vermute, eine gehörige Portion Inspiration kommt von dort. Dennoch ist es eine ganz eigene Geschichte. Ich habe sie in einer Zeit geschrieben, in der ich selbst nach einem neuen beruflichen Zuhause gesucht habe. Das Gefühl von »Heimatlosigkeit« habe ich damals aufgegriffen und für Protagonistin Jü ausgearbeitet und vertieft.

– Ein kleines Assoziationsspielchen soll den Abschluss unseres Mini-Interviews bilden. Was sind die ersten Gedanken, die Ihnen spontan zu den folgenden Begriffen einfallen?

• Jü van Oak: selbstbewusst und liebenswert
• Shaterra: würde man am liebsten auf den Mond schießen, auch wenn's nicht viel hilft
• Das 23. Jahrhundert: wird hoffentlich anders als in meinem Roman
• Science-Fiction-Literatur: ist spannend, weil sie mit bevorstehenden Möglichkeiten experimentiert.
• Digital Publishers: hat meinen Roman veröffentlicht. Vielen Dank für euer Vertrauen in mein Werk! :)

Das Team von Leserkanone.de dankt Tea Loewe für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Tea Loewe
Tea Loewe bei Facebook
Tea Loewe bei Instagram
»Die Macht des Avain« bei Leserkanone.de
»Die Macht des Avain« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies