Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.201 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jara003«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Brigitte Lamberts

2 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Brigitte Lamberts
Facebook: Brigitte-Lamberts-Tatort-Mallorca
Instagram: lamberts.brigitte
Interviews: Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 10.01.2019
  Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 30.01.2020
  Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 14.05.2020
  Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 21.09.2020
  Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 25.11.2020
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Brigitte Lamberts vom 02.02.2022
  Leserkanonen-Interview mit Brigitte Lamberts vom 09.10.2022
Tags: Zwei Verlinkungen in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 02.02.2022
Brigitte Lamberts hat kürzlich zahlreiche Autorinnen und Autoren um sich versammelt, um Geschichten zum Thema »Zur falschen Zeit am falschen Ort« zu schreiben. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zu dem Buch, das dabei herausgekommen ist.

– Frau Lamberts, Ihr neueste Anthologie »Zur falschen Zeit am falschen Ort« ist seit Mitte Dezember zu bekommen. Worauf können sich Ihre Leser freuen?

Auf einen Mix aus traurigen, hoffnungsvollen, aber auch auf humorvolle, heitere und nicht zuletzt auf skurrilen Geschichten. Die Abwechslung war mir wichtig. Denn, wie der Titel schon erahnen lässt, geht es um Schicksale oder wie man es auch immer nennen mag. Meist geht es nicht gut aus! Fragen wir uns nicht immer wieder, wieso? Warum passiert gerade dies, zu dieser Zeit, an jenem Ort? Manchmal sind es nur Minuten, die uns von Glück oder Unglück trennen.

– Warum führt guten Gewissens kein Weg daran vorbei, das Buch so schnell wie möglich zu lesen? An welche Zielgruppe ist es gerichtet?

Wer sich mit dem Thema, Schicksal, Vorsehung, oder nennen wir es einfach nur Zufall, beschäftigen möchte, hat hier die Möglichkeit auf literarische, unterhaltsame Weise sich dieser Fragestellung zu nähern: spannend und anspruchsvoll. Einige Rezensionen haben es schon gezeigt: diese Anthologie regt zum Nachdenken und Reflektieren an.

– Wie sind Sie auf die Idee gekommen, gerade zum Thema »Zur falschen Zeit am falschen Ort« Geschichten schreiben zu lassen? Was macht den Reiz daran aus?

Haben wir das nicht alle schon erlebt, jeder für sich? Okay, vielleicht, und hoffentlich nicht so dramatisch, aber schon im Kleinen? Hätte ich meinen Zug nicht verpasst wäre ich in das Unwetter gekommen, wäre ich früher losgefahren, hätte es mich bei der Massenkarambolage auf der Autobahn voll erwischt. Wir kommen früher oder später alle an einen Punkt, wo wir uns fragen, was war das jetzt: Haben wir einfach nur Glück gehabt oder im Umkehrschluss, waren wir zur falschen Zeit am falschen Ort. Bei weitem keine esoterische Frage, sondern nur die Suche nach der Antwort auf: Wieso? Warum? Weshalb?

– Das Finale unseres Mini-Interviews soll ein kleines Assoziationsspielchen bilden. Was sind Ihre ersten Gedanken, wenn Sie die folgenden Begriffe lesen?

• Katastrophen und Tragödien: mein Gott, wie konnte das passieren!
• Ausgang in den Tod: mein Kurzkrimi in der Anthologie, eine Liebesgeschichte, die erwartungsvoll beginnt und dann leider sehr abrupt traurig endet!
• Autorenauswahl: mit die Besten!
• Deutsche Leser vs. Kurzgeschichten: Leider haben Kurzgeschichten bei uns keine wirkliche Tradition. Ganz anders in Großbritannien oder in den USA, wo Short Stories ein beliebtes Genre sind. Zwischenzeitlich schien es so, dass sich Kurzgeschichtensammlungen auch bei uns größerer Beliebtheit erfreuen würden, doch das hat wohl nachgelassen. Dabei ist das in mehrfacher Hinsicht ein klasse Format: so kann die Zeit zwischen zwei Romanen gut überbrückt werden, die Geschichten sind schnell bei der Hand, während man irgendwo wartet oder kurz vor dem Einschlafen, wenn ein ganzer Roman kein Ende nehmen will, und so die Nachtruhe über Stunden verkürzt wird. Das Problem hat der Leser mit Kurzgeschichten nicht.
• adakia Verlag: ein kleiner Verlag mit einem sehr engagierten Verleger, der offen ist für neue Ideen und jetzt kommt es: der mit viel Liebe und Gespür für das jeweilige Thema seine Bücher gestaltet: klasse Cover und hochwertiger Aufmachung!

Das Team von Leserkanone.de dankt Brigitte Lamberts für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Brigitte Lamberts
Brigitte Lamberts bei Facebook
»Zur falschen Zeit am falschen Ort« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies