Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.938 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rioghnach44«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Das Erbe der Arverner
Verfasser: Igan Mich (1)
Verlag: Eigenverlag (10086)
VÖ: 28. März 2015
Genre: Fantasy (7580) und Jugendliteratur (4606)
Seiten: 346
Themen: Albträume (107), Mädchen (1629), Veränderungen (154)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Das »Erbe der Arverner« erzählt die Geschichte der jungen Xama, die schon früh Mutter und Vater verlor und sich alleine durchs Leben kämpft. Kurz vor ihrem 16. Geburtstag wird Xama von merkwürdigen Albträumen heimgesucht. Und da ist dieses mysteriöse Zeichen, das auf einmal ihrer Stirn erscheint. Es lässt sich nicht entfernen und nach und nach erkennt Xama, dass es nur der Beginn einer unglaublichen Veränderung ist. Eine Veränderung, deren Ursprung in ihrer Vergangenheit liegt, die aber auch bedeutsam für ihre Zukunft sein wird. Schritt für Schritt bringt Xama Licht ins Dunkel. Sie erfährt, dass sie etwas in sich trägt, das nicht nur ihrem Leben eine neue, geheimnisvolle Wendung gibt sondern auch das Interesse anderer weckt. Gemeinsam mit ihren Gefährten geht Xama einen Weg, der ihr allen Mut abverlangt, der Gefahren birgt, aber auch Hoffnung und Zuversicht. Doch wo wird ihr Weg enden?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Lieblingsmomente - Tristans Moment
Geschrieben von: Adriana Popescu (21. Dezember 2013)
Rosemary Beach 10 - Für immer
Geschrieben von: Abbi Glines (11. Mai 2015)
Mamma Carlotta 09 - Sonnendeck
Geschrieben von: Gisa Pauly (11. Mai 2015)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Leseprobe     Trailer
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Mai 2015 um 13:37 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe mir das Buch "Das Erbe der Arverner" aufgrund einer Empfehlung gekauft und bin begeistert. Es gibt nicht viele Bücher die ich auf einen Rutsch durchgelesen habe. Die 440 Seiten waren von vorne bis hinten spannend, es gab ein paar Wiederholungen, die aber der Geschichte und den einzelnen Höhepunkten nicht geschadet haben.

Igan Mich ist es gelungen eine neue spannende und interessante Umgebung zu schaffen. Arverner leben unter uns und sind doch sehr anders. Sie besitzen besondere Fähigkeiten, altern schneller und besitzen ein Aphmal auf ihrer Stirn und sind wegen ihrem Blut ständig in Lebensgefahr. Mehr werde ich nun nicht verraten.

Wie ich auf der Facebook-Seite des Autors erfahren habe handelt es sich bei "Das Erbe der Arverner" um sein erstes Werk. Dann kann man nur sagen - Bravo ! Das lässt auf weitere fantastische Arvernergeschichten hoffen.«
  4      1        – geschrieben von leseprinz
Kommentar vom 14. Mai 2015 um 4:29 Uhr (Schulnote 1):
» War wirklich überrascht, das cover zog mich magisch an und ich hab mir die kindel version fur 99 Cent geladen und wurde in meiner Erwartung mehr als übertroffen. Ein super spannendes Fantasybuch, der Autor hat sich mit den Arverner etwas geschaffen das es meiner Meinung nach bisher so noch nicht gab. Das Buch hat mich teilweise nicht mehr losgelassen und ich habe mit der Protagonistin mitgefiebert und mitgelitten. Die Entwicklung der Charaktere ist sehr gut, die Handlung spannend und die Geschichte super ausgedacht. Ich kann es nur weiter empfehlen und werde es sicherlich nach einiger eit nochmals lesen da so viel in dem Buch passiert ist, das ich sicherlich nicht alles mitbekommen habe. Als Erstlingswerk Hut ab!
Absolut empfehlenswert - Note 1«
  5      1        – geschrieben von buchhexe
Kommentar vom 12. Mai 2015 um 22:26 Uhr (Schulnote 1):
» Anständiger Fantasyroman. Ich glaube, das ist ein Debütbuch und wenn das so sein sollte, dann ist es richtig stark. Spannend geschrieben und insgesamt auch mal was ganz anderes, wie oft geht es schon um Kelten in guten Büchern. ;) Kann ich ohne Weiteres weiterempfehlen.«
  5      0        – geschrieben von Neltharion
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz